Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Portfolio-Optimierung

Planlos zusammengestellte Portfolien kosten Zeit, Nerven und vor allem Geld.

Einer Portfoliooptimierung sollten u.a. auf folgende Analysen vorangestellt werden:

  • Anlagestrategie
  • personelle Ressourcen
  • Liquiditätsplanung
  • gewünschte Flexibilität
  • steuerliche Rahmenbedingungen
  • Synergieeffekte
  • Risikomix/-analyse

Abhängig von diesen Resultaten kann anschließend sowohl ein Teilverkauf, als auch ein Zukauf, eine Exitstrategie, ein Auftragsbuch für das Asset- und Propertymanagement oder eine Veränderung der Finanzierungsstruktur erfolgen.